Gesundheit
Schreiben an den Landrat ND/SOB Sehr geehrter Herr Landrat, November 2017 wie Ihnen bekannt ist, wird die geplante und wohl entschiedene Änderung zur Erstellung von Bereitschaftspraxen ab März 2018 mit der Abschaffung der bisherigen Regelung eines funktionierenden ärztlichen Notdienstes in Schrobenhausen eingeführt. Der DU e.V. hat den Petitionsausschuss des Bayerischen Landtages sowie die Gesundheitsministerin Melanie Huml zur Prüfung der geplanten Änderung gebeten. (mehr)
Kurzinhalt zu Bereitschaftspraxen
Notdienst-Bereitschaft nach Feierabend: August 2017 Ein Stopp für die Notdiensteinschränkung der Bürger von Schrobenhausen mit Umland. Wie in der Presse zu lesen war, will die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) die in den vergangenen Jahrzehnten bewährte Regelung der Notfallpraxen durch die örtlichen Hausärzte abschaffen. Als Grund wird ein abzusehender Ärztemangel vorgeschoben. Für Schrobenhausen trifft dies wohl mit seinen 32 niedergelassenen Hausärzten nicht zu. (mehr)
KVB Auszug
Die Unzufriedenheit der Ärzteschaft mit der hohen Belastung durch den Bereitschaftsdienst und vor allem hätten es Ärztinnen als unangenehm empfunden, wenn sie in eherproblematischen Gegenden alleine hätten Bereitschaftsdienst leisten sollen. Es stellt sich doch die Frage, ob dadurch das Niederlassungsproblem auf dem sogenanten Lande behoben sei. Der DU e.V. glaubt, dass diese Probleme in ganz anderen Bereichen wie bzw. politischen Vorgaben liegen. (mehr)
Petitionsrückmeldung durch die bayerische Staatsregierung für Gesundheit und Pflege schreibt: Zur Eingabe des Herrn Gerhard Beck in 86529 Schrobenhausen vom 14.11.2017 betreffend Erhalt des Notbereitschafts- dienstes in Schrobenhausen. (mehr)
Petitionsrückmeldung durch Referat Petition II Ausschüsse schreibt: (mehr)
Wichtiges im Bedarfsfall Was ist zu beachten wenn dieser Bereitschaftsnotdienst gebraucht wird. (mehr)
56477 Besucher innerhalb der letzten 12 Monaten
Letzte Änderung am 05.10.2021
Sie sind hier: Publikationen-Listung-Notdienst
26 Jahre stehen wir, für bürger- nahe Kommunalpolitik in Schrobenhausen
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
§DU§
§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
56477 Besucher innerhalb der letzten 12 Monate
Sie sind hier bei den: Publikationen
Kurzinhalte
Wichtiges im Bedarfsfall Was ist zu beachten wenn dieser Bereitschaftsnotdienst gebraucht wird. (mehr)
KVB Auszug
Die Unzufriedenheit der Ärzteschaft mit der hohen Belastung durch den Bereitschaftsdienst und vor allem hätten es Ärztinnen als unangenehm empfunden, wenn sie in eherproblematischen Gegenden alleine hätten Bereitschaftsdienst leisten sollen. Es stellt sich doch die Frage, ob dadurch das Niederlassungs- problem auf dem sogenanten Lande behoben sei. Der DU e.V. glaubt, dass diese Probleme in ganz anderen Bereichen wie bzw. politischen Vorgaben liegen. (mehr)
Notdienst-Bereitschaft nach Feierabend: August 2017 Ein Stopp für die Notdiensteinschränkung der Bürger von Schrobenhausen mit Umland. Wie in der Presse zu lesen war, will die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) die in den vergangenen Jahrzehnten bewährte Regelung der Notfallpraxen durch die örtlichen Hausärzte abschaffen. Als Grund wird ein abzusehender Ärztemangel vorgeschoben. Für Schrobenhausen trifft dies wohl mit seinen 32 niedergelassenen Hausärzten nicht zu. (mehr)
Petitionsrückmeldung durch die bayerische Staatsregierung für Gesundheit und Pflege schreibt: Zur Eingabe des Herrn Gerhard Beck in 86529 Schrobenhausen vom 14.11.2017 betreffend Erhalt des Notbereitschaftsdienstes in Schrobenhausen. (mehr)
Petitionsrückmeldung durch Referat Petition II Ausschüsse schreibt: (mehr)
Schreiben an den Landrat ND/SOB November 2017 Sehr geehrter Herr Landrat, wie Ihnen bekannt ist, wird die geplante und wohl entschiedene Änderung zur Erstellung von Bereitschafts- praxen ab 20.März 2018 mit der Abschaffung der bisherigen Regelung eines funktionierenden ärztlichen Notdienstes in Schrobenhausen eingeführt. Der DU e.V. hat den Petitionsausschuss des Bayerischen Landtages sowie die Gesundheitsministerin Melanie Huml zur Prüfung der geplanten Änderung gebeten. (mehr)
Gesundheit - Listung
zurück
Letzte Änderung am 05.10.2021