News Wir über uns Ziele DU Politik Hochwasserschutz Kommunalwahl Publikationen Gesundheit Inhaltsverzeichnis
Publikationen
HWS Hochwasserschutz: „8 wichtige Fragen“
Das Ergebnis dieses folgenden Zeitungsberichtes ist für den DU e. V. eine niederschmetternde Aussage aus dem Wasserwirtschaftsamt und ist von der Realität weit entfernt. Diese Aussagen sind vom Schreibtisch aus gesprochen und haben mit der Bereitschaft das Beste für Schrobenhausen zu planen nichts zu tun. Nur schade, dass der Bürger mit weit über 10 Millionen € dabei ist und die Folgekosten sowie die Funktion der Tech. Anlagen in den Sternen geschrieben steht. Zum Thema Hochwasserschutz in Schrobenhausen beinhalten folgenden Seiten, die Fragestellung der Schrobenhausener Zeitung zum HWS an das WWA dazu die Antwort des Wasserwirtschaftsamtes Ingolstadt- Herr Pharion Stellungnahme der Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
Frage 3: Was halten Sie von der Idee, den Rollgraben und den Schönwiesgraben erst nach der Brücke „alte Dorfstraße“ in die Paar einzuleiten?	  Antwort WWA Ingolstadt DU e.V. Reaktion Rollgraben & Schönwiesgraben •	Mündung wieder reaktivieren mit Stand vor dem  Ausbau der Kreisstraße 2046; •	Durch die Anhebung des jetzigen Straßenniveaus  und Verlegung der beiden Gräben Einläufe vor die  Paarbrücke (flussaufwärts) entstand eine Verschlechterung für die bestehende  Wohnbebauung. (alter Dorfbereich Mühlried) •	Für den bebauten Bereich ist jede Verbesserung  wichtig. Aussage WWA: Kostenintensiv entspricht  nicht der Wirklichkeit.
56477 Besucher innerhalb der letzten 12 Monaten
Letzte Änderung am 05.10.2021
58445 Besucher innerhalb der letzten 12 Monaten
Letzte Änderung 06.08.2021
Sie sind hier bei den Publikationen
26 Jahre stehen wir, für bürger- nahe Kommunalpolitik in Schrobenhausen
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
§DU§
§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
56477 Besucher innerhalb der letzten 12 Monate
Sie sind hier bei den Publikationen
Frage 3
Frage 3: Was halten Sie von der Idee, den Rollgraben und den Schönwiesgraben erst nach der Brücke „alte Dorfstraße“ in die Paar einzuleiten?
Antwort WWA Ingolstadt
DU e.V. Reaktion Kleinere Einzugsgebieten Warum erledigen die Oberlieger Gemeinden mit kleinen Einzugsgebieten Ihre Aufgaben nicht?? Das Wasser ist ja vom Oberlauf bzw. deren Gemeinden. Das Weilachtal bietet etlichen Retentionsraum. Ein Wehr an der Pfaffenhofener Straße ermöglicht eine Abstimmung des Gesamt HWS Abflusses. (Paar - Weilach)
Letzte Änderung am 05.10.2021